Avanquest Software SAS
89/91 Boulevard National – Immeuble Vision Défense
92250 LA GARENNE COLOMBES
FRANCE

Datenschutzerklärung

Letzte Aktualisierung: 11. Mai 2015

1. Einleitung

Als Verantwortlicher der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten respektiert Avanquest Software SAS mit Gesellschaftssitz am Boulevard National 89/91 – Immeuble Vision Défense 92250 LA GARENNE COLOMBES, Frankreich (“wir“, „uns“ oder „unser“) Ihre Anforderungen an den Datenschutz und misst der Beziehung, die Sie mit uns eingehen, große Bedeutung zu. Diese Erklärung über den Schutz der Privatsphäre (“Datenschutzerklärung“) gilt für das Erfassen und die Verarbeitung Sie als Einzelperson betreffender persönlicher Daten (“Sie“, „sich“ oder „Ihr“), (“persönliche Daten“), die Sie uns bereitstellen bzw. die wir erfassen, sobald Sie auf unsere Webseiten zugreifen, diese oder unsere Dienste nutzen.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Kategorien Sie betreffender persönlicher Daten, die wir erfassen, zu welchen Zwecken wir diese persönlichen Daten verwenden, wem wir diese mitteilen können sowie welche Optionen Ihnen bezüglich unserer Nutzung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung stehen. Des Weiteren beschreibt diese Datenschutzerklärung, welche Maßnahmen wir zum Schutz der Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten ergreifen und wie Sie uns bezüglich unserer Datenschutzbestimmungen erreichen können.

Beim Besuch bzw. bei der Nutzung unserer Internetseiten (“Internetseiten“), bei Bestellvorgängen bzw. bei der Nutzung unserer IP-Kamera-Produkte (“Ausrüstung“) und unserer Dienste (“Dienste“), stimmen Sie dem Erfassen und der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gemäß den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung zu und erklären sich hiermit einverstanden, dass wir Ihre persönlichen Daten wie nachstehend beschrieben erfassen, verwenden und teilen. Des Weiteren verpflichten Sie sich und stimmen zu, dass Sie bezüglich der persönlichen Daten, die Sie kontrollieren und im Rahmen unserer Serviceleistungen auf unseren Systemen speichern und die wir in Ihrem Auftrag verarbeiten, als Verantwortlicher der Verarbeitung agieren und als solcher sämtliche für derartige Daten geltende Gesetzesvorgaben beachten.

Diese Datenschutzerklärung ist fester Bestandteil unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die hier ( https://www.ioteo.com/de/terms-and-conditions ) abgerufen werden können Durch die Zustimmung zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklären Sie gleichzeitig Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung.

2. Kategorien persönlicher Daten

Wir können Sie betreffende persönliche Daten aus verschiedenen Quellen beziehen und verarbeiten.

Zum einen erfolgt die Verarbeitung gewisser Informationen, darunter persönlicher Daten im Rahmen des von uns bereitgestellten „Video as a Service“ bzw. „VaaS“ Dienstes in Ihrem Auftrag und nach Ihren Anweisungen wie nachstehend in Kapitel 2.1 beschrieben.

Zum anderen sind wir berechtigt, persönliche Daten zu erfassen, die Sie uns beim Kauf unserer Geräte, bei der Bestellung unserer Dienste, bei der Registrierung auf unseren Internetseiten, bei der Konfiguration und Nutzung Ihres Accounts und bei sämtlicher Kommunikation mit uns übermitteln, erfassen, wie nachstehend in Kapitel 2.2 beschrieben.

Drittens sind wir berechtigt, persönliche Daten bezüglich des Betriebs Ihrer IP Kameras und Sensoren zu erfassen und zu verarbeiten, darunter Metadaten sowie das Eintreten gewisser von Ihren IP Kameras oder Sensoren erfassten Ereignissen (wie z.B. unbefugter Zutritt, etc.). Ebenso sind wir berechtigt, mit ihrer vorherigen Zustimmung sofern von gesetzeswegen vorgesehen, gewisse Informationen automatisch durch die Verwendung technischer Mittel wie Cookies, Webserver Logs, Web Beacons oder sonstige ähnliche Technologie zu erfassen, wenn Sie unsere Internetseiten besuchen oder unsere Dienste nutzen wie nachstehend in Kapitel 2.3 beschrieben.

2.1 Von Ihnen bereitgestellte und von uns in Ihrem Auftrag verarbeitete Informationen


Bei unseren Diensten handelt es sich um einen „Video as a Service“ Dienst, nachstehend VaaS“ genannt, der die Aufnahme, die Verschlüsselung, die Übertragung und das verschlüsselte Speichern mit Ihrem Gerät gemachter Bild- und Tonaufnahmen (“Inhalt“) umfasst, und zwar auf Remote-Servern in der Cloud (Cloud Computing), zu der Sie von überall aus über jede beliebige Internetverbindung Remote-Zugang haben. Durch Ihre Registrierung und Nutzung unserer Dienste nehmen Sie zur Kenntnis und akzeptieren Sie, dass sich der Inhalt unserer Kontrolle entzieht und dass Sie selbst entscheiden, auf welche Weise und zu welchen Zwecken dieser Inhalt verarbeitet werden soll. Des Weiteren sind Sie für die Verarbeitung aller persönlichen Daten, die Teil dieses Inhalts sind oder damit in Verbindung stehen, verantwortlich.

Als Anbieter von VaaS Diensten erfolgt die Verarbeitung und das Speichern dieses Inhalts durch uns als Datenverarbeiter ausschließlich in Ihrem Auftrag und nach Ihren Anweisungen. Diesbezüglich bemühen wir uns und sorgen dafür, dass alle in unserem Namen agierenden und Zutritt zu unseren Systemen habende Personen bezüglich Ihres Inhalts in Ihrem Auftrag und nach Ihren Anweisungen vorgehen, sofern von gesetzeswegen nicht anderweitig vorgesehen. Wir ergreifen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Sicherheit und Vertraulichkeit Ihres Inhalts wie nachstehend in Kapitel 5 beschrieben.

Abgesehen von unserem Bemühen um angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen und um Handlung nach Ihren Anweisungen, übernehmen wir keinerlei Haftung bezüglich des Inhalts, und Sie tragen als Verantwortlicher für die Verarbeitung die alleinige Verantwortung für die Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften und sonstiger anwendbarer Gesetzesvorgaben, die wir in unseren AGB näher beschreiben.

Sie sind insbesondere verantwortlich für die Einhaltung aller anwendbarer lokaler Gesetzesvorgaben und Vorschriften für die Aufnahme, die Verarbeitung und das Speichern des Inhalts (insbesondere von Audio- und/oder Videoaufnahmen), einschließlich aller anwendbaren lokalen Gesetzesvorgaben für Überwachungskameras. Diese Gesetzesvorgaben und Vorschriften können je nach für Sie geltendem Recht, dem Installationsort des Geräts und den Zwecken, zu denen Sie das Gerät und unsere Dienste nutzen, variieren (beispielsweise zur ausschließlich privaten Nutzung oder zu anderen Nutzung). Einen Überblick über die wichtigsten anwendbaren Gesetzesvorschriften für Überwachungskameras und Datenschutz in Frankreich finden Sie hier.

Des Weiteren verstehen Sie und nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir nicht in der Lage sind, zu kontrollieren, was andere Nutzer mit dem Inhalt machen, den Sie freiwillig verbreiten, um von diesen Nutzern über unsere Dienste oder auf jede andere Weise gesehen zu werden. So können wir Ihren Videoinhalt beispielsweise mit anderen Nutzern nach Ihren Wünschen über die Funktionen der Dienste teilen. Wir haben keine Kontrolle darüber, ob andere Nutzer, denen Sie Zugriff auf Ihren Inhalt eingeräumt haben, diesen Inhalt veröffentlichen oder anderweitig zugänglich machen, um wiederum von anderen erfasst oder genutzt zu werden oder im Internet oder über andere Medien verbreitet zu werden.

Sie akzeptieren und nehmen zur Kenntnis, Avanquest schadlos zu halten und zu verteidigen, insbesondere seine Führungskräfte, Leiter, Mitarbeiter, Vertragnehmer und sonstigen Vertreter gegen jede Art von Beschwerde, Verfahren, Schäden, Auslagen, Kosten und Verluste (ungeachtet, ob direkt, indirekt, wirtschaftlich oder sonstige Konsequenzen wie z.B. Gewinneinbußen, Gelegenheitseinbußen, Geschäftseinbußen, Datenverluste oder Verlust von Geschäftswert ebenso wie Reklamationen Dritter) (zusammen „Beschwerden“ genannt), die sich aus oder in Verbindung mit der Nutzung des Geräts, der Dienste und/oder des Inhalts bzw. aus jedweder Nutzung durch Dritte wie z.B. die Empfänger des Inhalts sowie durch jede sonstige Missachtung unserer Allgemeinen Bedingungen ergeben.

Ebenso nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir Ihren Inhalt, Ihren persönlichen Account sowie alle weiteren persönlichen Daten, die wir über Sie oder Ihren Account verwalten, nach Verstreichen einer gewissen Frist löschen können, und zwar in folgenden Fällen:

  • Bei Inaktivität Ihres persönlichen Accounts;
  • Bei Verlust Ihres Passworts, woraufhin der Inhalt nicht mehr zugänglich ist;
  • Bei Ablauf oder Auflösung unseres Vertragsverhältnis aus jedwedem Grunde.

Soweit von gesetzeswegen zulässig und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzesvorschriften werden wir uns darum bemühen, Ihnen das Löschen Ihres Inhalts vorab mitzuteilen, und zwar via E-Mail an die von Ihnen, bei der Registrierung genannte E-Mail-Adresse, sofern der Aufwand dazu wirtschaftlich verhältnismäßig ist.

2.2 Von Ihnen übermittelte und von uns zu von uns bestimmten Zwecken verarbeitete persönliche Daten

Sie übermitteln uns Ihre persönlichen Daten bei der Bestellung bzw. beim Erwerb unserer Geräte und Dienste, bei der Registrierung zur Nutzung unserer Dienste, bei der Registrierung, Konfiguration und Nutzung Ihres Accounts, wenn Sie uns kontaktieren und wenn Sie uns Ihre Daten übermitteln, um von uns auch zu direkten Marketingzwecken kontaktiert zu werden. Zu derartigen persönlichen Daten gehören:

  • Ihre Personenangaben (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Mobilfunknummer oder sonstige Nummer);
  • Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort; bitte beachten Sie, dass bei Verlust des Passworts geht der diesem zugeordnete Verschlüsselungs-Key ebenfalls verloren geht. Um erneut auf Ihre Inhalte zurückgreifen zu können, die Sie auf den IT-Systemen von Avanquest gespeichert haben, können Sie ein neues Passwort erstellen, sofern Sie dies bei uns beantragen;
  • Zahlungsangaben (wie z.B. Kartennummer, Auslaufdatum, Lieferadresse, Rechnungsadresse);
  • Daten über weitere Personen, denen Sie die Befugnis zum Zugriff auf Ihren Account erteilt haben;
  • Daten bezüglich des Inhalts (darunter Audio- und Videoinhalte, der „Inhalt“) die Sie bereitstellen und auf Ihrem Account speichern (vorausgesetzt, der Inhalt ist während der Übermittlung und während des Speichervorgangs verschlüsselt und wir demnach keinen Zugriff auf den Inhalt selbst haben);
  • Daten, die wir bei Ihrem Besuch unserer Internetseiten bzw. beim Einloggen zu Ihrem Account erfassen, einschließlich Ihrer IP-Adresse.

Wir sind zur Nutzung Ihrer persönlichen Daten zu unseren Zwecken berechtigt, und zwar:

  • Zur Bearbeitung Ihrer Bestellungen;
  • Zum Versand unserer Produkte an Sie;
  • Zum Erbringen unserer Dienste;
  • Für Assistenzleistungen in Verbindung mit unseren Diensten;
  • Zur Abwicklung von Bezahlungen;
  • Für Erstellen und Management Ihres Accounts und Online-Profils;
  • Zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und Reklamationen;
  • Zur Kommunikation mit Ihnen bezüglich unserer Produkte und Dienste, darunter Produkt- und Dienstneuheiten, jedoch nur bei Vorlage Ihrer Zustimmung, sofern die von gesetzeswegen erforderlich ist; Zum Versenden von Werbeinhalten via E-Mail, SMS, MMS oder auf anderem Kommunikationsweg;
  • Zum Betreiben, Auswerten und Verbessern unserer Geschäfte (darunter die Entwicklung neuer Produkte und Dienste, die Stärkung und Optimierung unserer Dienste; das Management unserer Kommunikationen, die Analyse unserer Produkte; die Durchführung von Datenanalysen);
  • Zur Einhaltung anwendbarer gesetzlicher Pflichten, einschlägiger Branchenstandards sowie unserer unternehmensinternen Politik.

2.3 Von uns automatisch erfasste Daten zu von uns bestimmten Zwecken

Wir sind berechtigt, persönliche Daten bezüglich des Betriebs Ihrer IP Kameras und Sensoren zu erfassen und zu verarbeiten, darunter Metadaten sowie das Eintreten gewisser von Ihren IP Kameras oder Sensoren erfassten Ereignissen (wie z.B. unbefugter Zutritt, etc.).

Bei Ihrem Besuch unserer Internetseiten bzw. bei der Nutzung unserer Dienste sind wir zum Einsatz verschiedener Technologien berechtigt, welche gewisse Informationen automatisch oder passiv erfassen, und zwar bezüglich der Art und Weise des Zugangs und der Nutzung unserer Internetseiten und Dienste ("Nutzungsdaten"). Insbesondere sind wir berechtigt, die Nutzungsdaten über unsere Dienste im Allgemeinen (wie z.B. die Anzahl und die Häufigkeit der Besucher auf unseren Seiten) zu erfassen, ebenso wie auf Ihrem Computer und Mobilgerät gespeicherte Daten, die auf die Nutzung unserer Dienste zurückzuführen sind, darunter unter anderem Statistiken über die Häufigkeit, mit der die Daten erfasst, übermittelt, gespeichert, kopiert, bearbeitet oder heruntergeladen werden, Leistungsindikatoren über unsere Dienste, und Konfigurationsparameter. Die Nutzungsdaten können mit Ihrem Browsertyp, Betriebssystem, der angesehen Seite, der Dauer und den zuvor abgerufenen Seiten in Verbindung stehen. Im Allgemeinen ermöglichen Nutzungsdaten keine Identifizierung einzelner Personen; werden diese Daten gemeinsam mit anderen so genutzt, dass sie eine persönliche Identifizierung ermöglichen, verarbeiten wir sie wie persönliche Daten.

Wir sind des Weiteren zur automatischen Erfassung Ihrer IP-Adresse und weiterer Identifikationsnummern Ihres Computers, Mobilgeräts oder sonstigen Geräts berechtigt, über das Sie Zugang zu unseren Internetseiten oder Diensten haben. Unter Identifikationsnummer versteht man eine Nummer, die Ihrem Gerät automatisch zugeordnet wird, sobald Sie damit Zugriff auf eine Internetseite oder deren Server haben; Ihr Gerät wird von unseren IT-Systemen mit dieser Nummer identifiziert (“Geräte-Identifikationsnummer"). Diese Geräte-Identifikationsnummern können Ihre Präferenzen als Nutzer bei Besuch bzw. Nutzung unserer Internetseiten und/oder Dienste rückverfolgen und speichern, ebenso wie technische Informationen über Ihre Nutzung der Internetseite und/oder Dienste.

Wir sind zur Nutzung der o.g. Daten zu gewissen Zwecken berechtigt, darunter:

  • Erstellen allgemeiner interner Analysen und Kundenanalysen;
  • Auswertung des Datenflusses zur Verbesserung der Performance unserer Internetseite und Dienste und zur persönlichen Gestaltung Ihrer Nutzererfahrung;
  • Berücksichtigung der von Ihnen bei der Nutzung unserer Dienste gezeigten Präferenzen;
  • Identifizierung Ihres Zugriffs auf Ihren Account und Überprüfung des Inhalts, zu dem Sie zugangsberechtigt sind;
  • Bereitstellung von Sicherheitsmaßnahmen wie z.B. das Verlangen eines erneuten Logins zu unseren Diensten nach Ablauf einer gewissen zeitlichen Frist;
  • Speichern Ihres Benutzernamens, sodass wir die gespeicherten Zugangsdaten verarbeiten und Sie sich auf unsere Internetseite und zu unseren Diensten schnell einloggen können;
  • Erbringen für Sie möglicherweise interessanter Zusatzdienste;
  • Assistenzleistung bei der Erkennung potentieller betrügerischer Aktivitäten.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Dateien oder Informationsfragmente, die auf Ihrem IT-Gerät gespeichert werden können.

Avanquest kann zwei verschiedene Arten Cookies verwenden, sogenannte „Sitzungscookies“ und "Dauercookies". Sitzungscookies werden nach Beendigung der Browsersitzung automatisch gelöscht. Dauercookies werden längere Zeit auf Ihrem Gerät gespeichert, wobei der Zeitraum für jedes Cookie festgelegt ist. Nach dessen Ablauf werden diese Cookies automatisch gelöscht.

Zu welchen Zwecken verwendet Avanquest Cookies?

Werden Cookies von Drittanbietern verwendet?

Avanquest arbeitet mit einer Reihe an Anbietern zusammen, die in unserem Auftrag ebenfalls Cookies auf Ihrem Gerät platzieren können, um ihre Dienste erbringen zu können. Falls Sie mehr über diese Cookies und die Möglichkeit, sich deren Nutzung zu widersetzen, erfahren möchten, verweisen wir auf die jeweiligen Datenschutzerklärungen der einzelnen Anbieter.

Google Analytics

Google Analytics ist ein Webanalysedienst von Google, Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet Cookies zum Sammeln statistischer Daten in anonymer und aggregierter Form. Google verwendet die von den Cookies gelieferten Daten, um Ihre Nutzung der Internetseite auszuwerten, Reports über die Aktivität der Internetseite für deren Betreiber zu erstellen sowie weitere Dienste in Bezug auf die Aktivität von Internetseiten oder sonstige Internetnutzungen zu erbringen. Ihre IP-Adresse wird von Google nicht weiteren, von Google verwalteten Daten zugeordnet.

Für mehr Informationen über diese Cookies und die Möglichkeit, sich deren Nutzung zu widersetzen, verweisen wir auf:

https://support.google.com/analytics/answer/6004245

Wie können Sie Ihre Zustimmung zur Nutzung von Cookies kontrollieren, löschen oder widerrufen?

Falls Sie Ihre Zustimmung widerrufen möchten, sofern dies erforderlich ist, zu unserer Nutzung von Cookies oder falls Sie das Platzieren von Cookies auf Ihrem Computer löschen oder kontrollieren möchten, können Sie Ihre Navigationsparameter ändern, um Cookies zu blockieren oder zu löschen. Wir verweisen auf die Anweisungen oder die Hilfefunktion in Ihrem Internetbrowser, um sich eingehend über die Anpassung oder Bearbeitung Ihrer Navigationsparameter zu informieren bei:



Falls Sie bestimmte, von den Internetseiten oder unseren Diensten verwendete Cookies deaktivieren, so kann dies Auswirkungen auf Ihre Nutzererfahrung beim Besuch unserer Internetseiten haben und die korrekte Funktionsweise gewisser Teile beeinträchtigen.

3. Offenlegung Ihrer persönlichen Daten

Ihre von uns erfassten persönlichen Daten werden von uns weder verkauft noch auf irgendeine Weise verbreitet, außer wie nachstehend beschrieben oder mit Ihrer vorherigen Zustimmung. Wir sind zur Offenlegung Ihrer persönlichen Daten in folgenden Fällen berechtigt:

  • An unsere Tochtergesellschaften zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken.
  • An Dienstleistungs-Drittanbieter, die wir mit dem Erbringen von Diensten und Aufgaben bezüglich der Datenverarbeitung in unserem Namen und nach unseren Vorgaben beauftragen; unter diesen Dienstleistungs-Drittanbietern können Personen sein, die Daten-Hosting-Dienste und IT-Dienste in der Cloud (Cloud Computing) anbieten, um Ihren Inhalt im Rahmen unserer Dienste zu speichern, Personen, die Online-Zahlungen verarbeiten und autorisieren sowie Personen, die Wartungsdienste oder weitere IT-Dienste anbieten.

Wir arbeiten mit der SSL 128 bits Verschlüsselung (Secure Socket Layer), welche als die aktuell zuverlässigste Internetverschlüsselung gilt. Ihre Kreditkartennummer wird verschlüsselt. Ihre Bankdaten werden von uns nicht verkauft; nach Abschluss des Bestellvorgangs werden sie gelöscht.

Des Weiteren sind wir zur Verbreitung Sie betreffender Daten berechtigt, (i) falls wir von gesetzeswegen dazu verpflichtet sind, (ii) an die Polizei oder andere öffentliche Behörden, oder (iii) falls wir die Verbreitung für unsere rechtmäßigen Interessen (oder die Interessen Dritter, an die wir die Informationen weiterleiten) für erforderlich bzw. angemessen halten, sofern diese die grundlegenden Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person nicht überwiegen.

Des Weiteren behalten wir uns vor, von uns gespeicherte persönliche, Sie betreffende Daten im Rahmen des Verkaufs oder der Übertragung unserer Geschäfte oder Geschäftsteile und unserer Aktiva an einen (potentiellen) Käufer weiterzugeben. Sollte es zu einem derartigen Verkauf oder einer Übertragung kommen, werden wir uns nach verhältnismäßigem Engagement darum bemühen, den Käufer über die Nutzung der persönlichen Daten einzuweisen, die Sie uns im Rahmen dieser Datenschutzerklärung übermittelt haben. Im Zuge eines derartigen Verkaufs oder einer Übertragung haben Sie die Möglichkeit, die juristische Person, an die wir Ihre persönlichen Daten übertragen haben, zu kontaktieren und sich bei Ihr über die Verarbeitung dieser Informationen informieren.

4. Übermittlung Ihrer persönlichen Daten

Wir sind berechtigt, die von uns erfassten, Sie betreffenden persönlichen Daten, darunter Ihr Inhalt, außer dem Land, in dem die Daten ursprünglich erfasst wurden, in andere Länder zu transferieren, sofern Ihr Inhalt im Europäischen Wirtschaftsraum (“EWR“) oder in anderen, von der Europäischen Kommission dafür anerkannten Ländern verbleibt, dass sie ein angemessenes Datenschutzniveau bieten wie z.B. die Schweiz. Wir sind jedoch berechtigt, Ihre persönlichen Daten (wie z.B. Ihren Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse, Ihre persönlichen Account-Daten, Inhalt ausgenommen) inner- und außerhalb des EWR zu transferieren, auch in Länder, die kein vergleichbares Datenschutzniveau wie der EWR bieten können, sofern es sich um Dienstleistungs-Drittanbieter handelt, die uns Dienste zur Abwicklung unseres Vertragsverhältnisses leisten, auch zu Marketingzwecken. Werden Ihre persönlichen Daten oder der Inhalt von uns in andere Länder übermittelt, so sorgen wir für den Schutz dieser Daten wie in dieser Datenschutzerklärung und in unseren Allgemeinen Bedingungen für Dienstleistungen beschrieben.

Sind Sie im EWR oder in der Schweiz ansässig und werden Ihre persönlichen Daten oder der Inhalt ursprünglich dort erfasst oder registriert, so werden wir uns an die anwendbaren gesetzlichen Verpflichtungen zur Gewährleistung eines angemessenen Schutzniveaus für den Transfer von persönlichen Daten in Länder außerhalb des EWR oder der Schweiz halten, beispielsweise durch den Abschluss von Verträgen über einen angemessenen Datentransfer in Übereinstimmung mit den etablierten vertraglichen Standardklauseln der Europäischen Kommission und/oder durch Einholung Ihrer eindeutigen Bewilligung derartiger Datentransfers.

5. Schutz Ihrer persönlichen Daten

Als Datenverarbeiter des Inhalts, den wir in Ihrem Namen verarbeiten, ergreifen wir angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Sicherheit und Vertraulichkeit, insbesondere durch Verschlüsselung der Daten bei der Übertragung des Inhalts Ihrer Kameras an unsere Server (SSL Verschlüsselung) und beim Speichern des Inhalts auf unseren Servern (AES Verschlüsselung).

Außerdem ist Ihr Account zu Ihrer Sicherheit und zum Schutz Ihrer persönlichen Daten passwortgeschützt. Sie haben sicherzustellen, jedem unbefugtem Zugang zu Ihrem Account, zu Ihrem Inhalt und Ihren persönlichen Daten vorzubeugen, indem Sie Ihr Passwort angemessen wählen und schützen und den Zugang zu Ihrem Computer und Browser einzuschränken, indem Sie Ihre Sitzung nach dem Zugang zu Ihrem Account schließen. Bei Verlust des Passworts geht der diesem zugeordnete Verschlüsselungs-Key ebenfalls verloren. Um erneut auf Ihre Inhalte zurückgreifen zu können, die Sie auf den IT-Systemen von Avanquest gespeichert haben, können Sie ein neues Passwort erstellen, sofern Sie dies bei uns beantragen;

Als Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten ergreifen wir ebenso verwalterische, technische und physische Maßnahmen zum Schutz Ihrer bereitgestellten persönlichen Daten gegen Zerstörung, Verlust, ungewollte, illegale oder unbefugte Änderung, Zugriff, Verbreitung oder Nutzung.

Trotz unserer o.g. Bemühungen um Wahrung der Privatsphäre und der Vertraulichkeit Ihres Accounts, Inhalts und Ihrer persönlichen Daten können wir keine absolute Sicherheit gewährleisten. Jeder unbefugte Zugriff oder die unbefugte Nutzung, Material- oder Softwarefehler oder sonstige Faktoren können die Sicherheit der Nutzerdaten jederzeit beeinträchtigen.

6. Persönliche Daten von Mitarbeitern

Sofern Sie uns persönliche Daten über Mitarbeiter, Familienmitglieder und/oder sonstige Personen übermitteln, sind Sie verpflichtet, diese über die Verarbeitung ihrer persönlichen Daten durch uns zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken und die Art und Weise zu informieren, insbesondere über ihr Recht auf Zugang, Richtigstellung, Löschen oder zur Widersetzung in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Recht. Sie sind ebenso verpflichtet, sofern erforderlich, deren Zustimmung zur Verarbeitung und Übermittlung ihrer persönlichen Daten einzuholen, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

7. Minderjährige

Bewusst erfassen wir keine persönlichen Daten von unter 18-jährigen Personen und befugen diese Personen auch nicht bewusst zur Registrierung. Sind Sie jünger als 18 Jahre alt, so versuchen Sie bitte nicht, sich zu unseren Diensten zu registrieren und senden Sie uns keine Sie betreffenden Daten, darunter Namen, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Sobald wir erfahren, persönliche Daten einer minderjährigen, unter 18-jährigen Person erfasst zu haben, werden diese Daten unverzüglich gelöscht.

8. Links zu weiteren Internetseiten

Unsere Internetseiten und Dienste enthalten zu Ihrer Annehmlichkeit und Information möglicherweise Links zu anderen Internetseiten. Es handelt sich dabei um von uns unabhängige Internetseiten. Die verlinkten Seiten verfügen möglicherweise über eine eigene Datenschutzerklärung und -Politik; wir empfehlen Ihnen eine entsprechende Einsichtnahme beim Besuch dieser verlinkten Seiten. Da diese verlinkten Seiten weder von uns betrieben noch von uns kontrolliert werden, sind wir für Inhalt, Nutzung und Datenschutzbedingungen dieser Seiten nicht verantwortlich.

9. Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden, um Änderungen unserer Datenschutzbedingungen wiederzugeben. Über maßgebliche Änderungen werden Sie in Form von hervorgehobenen Mitteilungen auf unseren Diensten oder per E-Mail informiert, das Datum der letzten Aktualisierung finden Sie zu Anfang unserer Datenschutzerklärung. Diese Änderungen der Datenschutzerklärung sind für Sie verbindlich, sofern Sie die Dienste weiterhin nutzen, nachdem Sie über die Änderungen wie hier beschrieben in Kenntnis gesetzt wurden.

10. Ihre Rechte

Je nach anwendbarem Recht sind Sie berechtigt, den Zugang zu und Einsicht in die Informationen bezüglich Ihrer persönlichen Daten zu verlangen, die wir als Verantwortlicher der Verarbeitung verwahren. Sie können je nach Fall die Aktualisierung und Richtigstellung aller nicht exakten persönlichen Daten sowie deren Blockierung und Löschen verlangen. Sie sind des Weiteren berechtigt, sich jederzeit und kostenlos der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu direkten Marketingzwecken zu widersetzen. Das Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten kann unter gewissen Umständen, in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Recht, eingeschränkt werden. Zur Ausübung Ihrer Rechte verweisen wir auf die nachstehend in Kapitel 11 und 12 beschriebenen Vorgehensweisen.

11. Rücknahme der Zustimmung zum Versenden von E-Mails, SMS, MMS oder sonstiger elektronischer Kommunikationen

Ihre Zustimmung, von uns via E-Mail, SMS, MMS oder über sonstige elektronische Kommunikationsmittel Werbeinhalte zu bekommen, können Sie unter Befolgung der Anweisungen in diesen Kommunikationen zurücknehmen oder kontaktieren Sie uns wie nachstehend in Kapitel 12 beschrieben.

12. Kontakt

Bei Fragen oder Anmerkungen bezüglich dieser Datenschutzerklärung oder zur Ausübung Ihrer Rechte auf Zugang, Richtigstellung, Löschen oder zur Widersetzung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu direkten Marketingzwecken wenden Sie sich an uns per E-Mail unter support@ioteo.com oder schriftlich an:

Avanquest Software SAS
89/91 Boulevard National – Immeuble Vision Défense
92250 LA GARENNE COLOMBES
FRANCE